Jussupow Schachschule gGmbH

Wir bilden Schachgroßmeister von morgen aus

Bericht über den 1. Turnier in Jedesheim 

Schwäbische Amateurmeisterschaft (SAM)  

für Kinder bis Jahrgang 2008 (U12)




Am 5. September fand in Jedesheim das erste SAM-Turnier statt.  Das Wetter war schön und wir konnten unter freiem Himmel spielen. Unsere Partner aus dem Schachklub Jedesheim boten ein ideales Umfeld für den Wettkampf, wobei den notwendigen hygienischen Bedingungen erhöhte Aufmerksamkeit gewidmet wurde.


Ein Merkmal des Turniers war das Vorhandensein eines nahe gelegenen Fussballplatzes, so dass die Kinder nicht nur Schach, sondern auch mit dem Ball spielen konnten.
Ein herzliches Dankeschön an Bernhard Jehle für die optimale Vorbereitung des Wettbewerbs.



(Am Fußballplatz)


Insgesamt nahmen 20 Kinder unter 12 Jahren an dem Turnier teil. Nach den Regeln des Wettbewerbs wurden sie entsprechend der Spielstärke der Teilnehmer in 5 Gruppen eingeteilt. Dies führte bei allen Turnieren zu einem intensiven Kampf.


                                                                                                                     (Bernhard, Peter und die Sieger der Gruppe A)

Für einige Teilnehmer war es das erste Turnier in ihrem Leben, und deshalb war es besonders wichtig, dass unser Schiedsrichter Peter Przybylski viel Erfahrung mit Kinderturnieren hatte und den Kindern, wenn nötig, geduldig die Turnierregeln erklärte.


Die Trainer unserer Schachschule Nadja Jussupow und Jaroslaw Krassowizkij halfen nicht nur bei der Vorbereitung und Durchführung des Turniers, sondern hatten in kleinen Pausen auch Zeit, mit den Kindern einige interessante Partien zu analysieren.

(Yibo, Nadja und Evelin)




Neben der Hilfe für Bernhard und Peter bestand meine Aufgabe darin, Preise und Geschenke an alle Kinder zu verteilen.

Alle Turnierergebnisse und die Tabellen finden Sie auf unseren Internet Seite: Turnierergebnisse.



                                                                                         (Artur, Peter und die Sieger der Gruppe D)


Den Rückmeldungen der Eltern zufolge hat das Turnier allen gefallen. Anfang Oktober wollen wir die nächste Etappe durchführen, und wenn es klappt, danach ein Turnier jeden Monat. 

Schachklubs aus den Regionen Schwaben und Oberschwaben, die an der Durchführung einer der Etappen interessiert sind, können sich jederzeit an uns wenden.


(Bernhard, Jaroslaw und die Sieger der Gruppe B)


GM Artur Jussupow